Gerade gelesen: Laut Handelsblatt Business-Monitor glauben selbst 73 % der deutschen Unternehmen nicht, dass das Freihandelsabkommen TTIP ihrem Unternehmen Vorteile bringt.

Wenn schon in einer Gesellschaft der Totalökonomisierung andere vernünftige Argumente nicht mehr zählen: Das müsste doch reichen, um sich zu fragen: Was soll’s denn dann?

Advertisements