Die einen ärgern sich über 30.000 – obwohl es Euro sind. Am Wochenenden, sow ar zu elsen, wuirde der Lotto-Jackpot geknackt. Aber da gleich 78 Tipper sechs Richtige hatten, bekam jeder „nur“ 30.000 Euro.

Ich hingegen freue mich dieser Tage über 30.000 – obwohl es sich bei diesen 30.000 nicht um Euro, sondern „nur“ um „Views“ auf mein Blog handelt. Die habe ich nämlich inzwischen überschritten. Letztes Jahr um diese Zeit hatte ich gerade die 10.000 erreicht (guckst Du hier: https://kraftwort.wordpress.com/?s=Selbstgratulation) – und da war das Blog schon zwei Jahre alt. Dass nun innerhalb eines Jahres die doppelte Anzahl dazugekommen ist, freut mich und ich bedanke mich herzlich bei allen Leserinnen und Lesern und Kommentierenden!

Allen eine schöne Adventszeit!

Werbeanzeigen

Jemand anderes kann es ja nicht wissen: Heute hat mein Blog die Grenze von 10.000 Views überschritten und in diesem Monat liegt der Tagesschnitt erstmals im dreistelligen Bereich – ich gratuliere also hiermit  selber meinem Blog zum Beginn dieses neuen Lebensabschnittes. Anders gesagt: Ich freue mich natürlich sehr, dass ich nicht alles „ins Leere“ schreibe und danke allen, die hier lesen, allen, die bei mir Kommentare hinterlassen (auch den Atheisten und allen anderen, die nicht meiner Meinung sind), allen, die das Blog abonniert haben und schließlich allen, die dieses Blog in ihre Linkliste aufgenommen haben!

Schöne Adventsgrüße in die Runde!

Kleine Ergänzung im Jahr 2014: Mit Beginn des Februar 2014 liegt das Blog bei 140.000 Aufrufen – das Wachstum in den letzten vier Jahren war also ganz ordentlich … Erstaunlich vor allem, dass jeden Tag 20 bis 50 Aufrufe meiner Bibelspruchliste stattfinden, wobei die Menschen vor allem den Sucbegriff „Schöne Bibelsprüche“ eingeben. Das sollte uns Theologen zu denken geben, dass Bibelsprüche „schön“ sein sollen! (Ich habe übrigens nichts dagegen und denke, viele sind tatsächlich wunderschön! Aber normalerweise denken wir ja eher von der Kategorie der Wahrheit her …)