„Kurzfilme (neudeutsch: Short Cuts) zum Thema Gnade“ waren mir angekündigt, als ich die Seite öffnete meriket ich,d ass es sich nur um gefilmte Statements einzelner Personen handelt (die dabei immer eine Tasse Kaffee trinken, soviel handlung immerhin) Das hat mich zunächst etwas enttäuscht, weil ihc mir unter einem Film mehr Action vorgestellt hatte. Aber einzelne Beispiele davon haben mich doch sehr angesprochen – zum Beispiel diese Gedanken eines jungen Unternehmers, Dominik Hoffmann:

Auch der Bericht der syrischen Studentin Maream Kazah lässt „Gnade“ lebendig werden:

Zu allen Videos kommt man über die Seite der EKHN „Gott neu entdecken“

 

Advertisements

„Gott neu entdecken – aufrecht vor den Menschen“: Das ist doch mal ein gutes Thema für einen Kirchentag. Unter diesem Motto gibt es am 10. Dezember 2016 einen „kleinen Kirchentag“ in Worms – als Teil des „Europäischen Stationenweges“ zum Reformationsjubiläum, auf dem verschiedene Städte angesteuert werden, die für einen Teil des reformatorischen Erbes verantwortlich sind. Worms gehört natürlich dazu, hat Martin Luther doch hier sein berühmtes „Hier stehe ich, ich kann nicht anders“ gesagt! Näheres zum Kleinen Kirchentag in Worms gibt es hier

Meine hessen-nassauische Heimatkirche wird einen solchen Geburtstag vielleicht gar nicht erreichen – aber die immerhin (noch) größte Landeskirche der EKD, die hannoversche Landeskirche wird in diesen Tagen 150 Jahre alt. Aber sie wird diesen Geburtstag, so erfahre ich von einem hannoverschen Kollegen, gar nicht feiern.
Warum? Weil es da nichts zu feiern gibt? Vielleicht kann zur Erklärung ein Kalauer dienen, den ein anderer hannoverscher Pfarrer in diesen Tagen formulierte: „Woran merkt man, dass unsere Kirche krank ist?“ – „Daran, dass sie an allen möglichen Stellen Verband trägt“ (spielt an auf die Zwangsregionalisierung: Gemeinden müssen ihre Selbständigkeit aufgeben um Teil eines „Gemeindebverbands“ zu werden, Kirchenkreise gehören zu einem „Kirchenkreisverband“, Kindergärten zum im jeweiligen Dekanat angesiedelten „Kindertagesstättenverband“ usw. – eine Aktion zur wunderbaren Gremienvermehrung, Basisentfernung und Schaffung unnötiger Konfliktpotentiale …)