„Schaut hin!“ – eine interessante Losung, die gerade für den Ökumenischen Kirchentag 2021 in Frankfurt festgelegt wurde – und es gibt auch schon einen Kanon dazu!

gospelIMpuls

Am vergangenen Wochenende wurde die Losung (das Leitwort) für dne Ökumenischen Kirchentag festgelegt, der vom 12. bis 16. mai 2021 in Frankfurt am Main stattfinden wird. Es ist der Geschichte von der Speisung der 5000 entnommen und besteht aus zwei Worten einer Frage Jesu an seine Jünger (Markus 6,38): „SCHAUT HIN“. Mit bezug zum biblischen Zusammenhang, in dem es darum geht, ob die Brote, die die Jünger haben, ausreichen, habe ich einen Knaon zu diesem Leitwort komponiert – zu finden ist er HIER

Kanon Schaut hin Leitwort ÖKT 2021

Ursprünglichen Post anzeigen

Sicher wird sich die Liste hier noch füllen – aber zwei Kanons zur Jahreslosung 2020 gibt es schon, auf die ich empfehlend hinweisen kann:

Jochen Rieger hat einen einfachen dreistimmigen Kanon veröffentlicht, den man gratis downloaden kann – er ist HIER zu finden

Und in der „Kirchenmusikliste“ gibt es ebenfalls bereits einen dreistimmigen Kanon von Wolfgang Richter – etwas anspruchsvoller, aber machbar. Er bringt durch Melodieführung und Harmonik etwas von der Zerrissenheit zum Ausdruck, die der Bibelvers „Ich glaube, hilf meinem Unglauben“ formuliert. Zu finden (ebenfalls zum Gratis-Download) ist der Kanon HIER

 

 

Nach dem Synagogenanschlag und den Yom-Kippur-Morden in Halle/Saale ist am heutigen Freitag, 11.10. während des Synagogengottesdienstes eine Menschenkette um die Synagoge in Halle geplant. Alles Weitere im Aufruf der Evangelischen Kirche von Mitteldeutschland – HIER klicken!

Pressemitteilung_EKM_2019_10_10

„Kopfschüttel“ (entsetzt): Da wird ein Pfarrer bestraft, weil er Nächstenliebe praktiziert. Wie kann das sein?  Guckst Du HIER!

 

Nur zehn Prozent der Menschen in Hongkong sind Christen – aber das Lied „Sing Halleluja to the Lord“ ist in diesen Tagen zum Markenzeichen der Protestbewegung in Hongkong geworden:

Johannes der Täufer aus pixabay

Der Johannistag (24. Juni) steht bevor. In Skandinavien ein großer Feiertag („Mittsommer“ bzw. „St. Hans“) – aber auch in Deutschland hat er Freunde und wird zumindest mancherorts gottesdienstlich begangen. Aber es gibt leider nur wenige Lieder, die das Wirken Gottes durch Jesu Vorläufer besingen – HIER allerdings ist eines zu finden, leicht zu lernen und ansprechend in Melodie und Text – „Der auf Jesus zeigt, der Täufer Johannes: er ruft uns zu: Ihr Menschen kehrt um“ lautet der Text der ersten Strophe. Achtung: In den abgedruckten Noten steht der Text der weiteren Strophen leider immer nur unter der ersten Zeile. Der jeweilige Text wird natürlich auch zu den folgenden Notenzeilen gesungen, der Text endet immer mit „Er ruft uns zu, ihr Menschen kehrt um“ Vom englischen Text wird nur eine Strophe („He will go ahead of the Lord“) mitgeteilt (vielleicht gibt es nur eine?)